Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Sportrecht

Was versteht der Jurist unter Sport, noch dazu unter Sportrecht?

Ob eine Betätigung Sport darstellt, wird in der Sportwissenschaft regelmäßig an bestimmten Merkmalen festgemacht: Dazu gehören eine körperliche Bewegung, ein Wettkampf- oder zumindest Leistungsstreben, das Vorhandensein von Regeln- und Organisationsformen und die Betätigung als Selbstzweck ohne produktive Absicht.

Wie aber kann das Sportrecht juristisch eingeordnet werden?

  • Auf der einen Seite können als Sportrecht alle diejenigen Rechtsverhältnisse und Rechtsstreitigkeiten aufgefasst werden, die im Bereich der Sportausübung beheimatet sind.
  • Auf der anderen Seite erscheint es möglich, mit dem Begriff des Sportrechts das von Sportvereinen- und verbänden autonom geschaffene Recht zu bezeichnen.

Diese unterschiedlichen Ansatzpunkte zeigen bereits, wie vielfältig die Berührpunkte des Rechts mit dem Sport sind. So wie sich der Sport in der Gesellschaft ständig weiterentwickelt, so findet auch das Sportrecht immer neue Betätigungsfelder. Das Sportrecht ist daher ein sehr dynamisches Rechtsgebiet. 

Wir können Ihnen bei Sachverhalten aus beide Teilen des oben genannten Sportrechtsbegriffes zur Seite stehen. Insbesondere bei Thematiken aus dem ersten Teil der Sportrechtsdefinition werden ganz unterschiedliche andere Rechtsgebiete tangiert:

  • Vertragsrecht und Vertragsgestaltung
  • Arbeitsrecht
  • Vereins- und Verbandsrecht

Denn der Sportler trifft bei der Ausübung seines Sports auf verschiedene Rechtsverhältnisse, deren Ausgestaltung zunächst einmal davon abhängt, ob er den Sport als Beruf oder Hobby ausübt. Handelt es sich um eine Berufsausübung, stehen arbeitsrechtliche Problematiken im Vordergrund; Fragen in Bezug auf die Zulassung/Nichtzulassung zu bestimmten Wettkämpfen können Thema eines juristischen Mandats sein. Im Bereich des Amateursports ist die Sportausübung regelmäßig in Vereinen organisiert und wirft unter anderem entsprechende Fragestellungen auf.  

Kanzleiblog & Aktuelles

von Elke Heuvens
24-03-2020 17:25
von Elke Heuvens

Die Bundesregierung hat auf die möglichen rechtlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie reagiert und wird verschiedene Regelungen zugunsten bestimmter Schuldner in dieser Woche derart ändern, dass für Dauerschuldverhältnisse (längerdauernde Vertragsverhältnisse) die Möglichkeit besteht, für von 01.04.2020 bis 30.06.2020 zu leistende Zahlungen ein begrenztes Leistungsverweigerungsrecht gegenüber dem Gläubiger des Vertrags geltend zu machen.

24-03-2020 17:25
von Elke Heuvens
von Elke Heuvens
10-03-2020 11:55
von Elke Heuvens

Die Quarantäne ist eine zum Schutz der Gesellschaft vor ansteckenden Krankheiten befristete Isolation von Personen, die verdächtig sind, an bestimmten Infektionskrankheiten erkrankt oder Überträger dieser Krankheiten zu sein. 

10-03-2020 11:55
von Elke Heuvens
von Elke Heuvens
04-12-2019 14:10
von Elke Heuvens

Am 31.12.2019 läuft die Verjährungsfrist für fast alle Forderungen ab, die  2016 entstanden sind.

04-12-2019 14:10
von Elke Heuvens
Copyright 2020 Dr. Lieser M.C.L. Rechtsanwälte